Wie Geht Man Damit Um, Dass Der Kernel-Debugger Lahmgelegt Wird?

In einigen Gerichtsverfahren kann Ihr Computer Ihnen jede Fehlermeldung geben, die besagt, dass dieser bestimmte Kernel-Debugger deaktiviert wurde. Dieses Problem kann mehrere Ursachen haben.

Entfernen Sie Malware, schützen Sie Ihre Dateien und optimieren Sie die Leistung mit einem Klick!

Um das Kernel-Debugging auf dem Ziel-Laptop vollständig zu deaktivieren, öffnen Sie einen bestimmten Zeitrahmen für die Eingabeaufforderung, während ein Administrator bcdedit /debug Gone eingibt. Starten Sie den Zielcomputer neu.

  • 2 Minuten – lesen
  • Beim Debuggen von Code für verwaltete Familienmitglieder wird möglicherweise die richtige Fehlermeldung angezeigt:

    Kernel-Debugger deaktivieren

    Debuggen ist nicht möglich, der Kernel-Debugger ist zweifellos auf dem System aktiviert

    Diese Meldung erscheint, wenn versucht wird, systemdominanten Code zu debuggen:

  • unter Windows 7 oder vielleicht Windows Vista im Debug-Modus gebootet. Bewerbung

  • Verwendet die CLR-Versionen 2.0, 3.0 usw. 3.5.

  • Lösung

    Problem lösen

  • Aktualisieren Sie Ihre Anwendung auf Version 4 clr.0 oder 4.5

    Was ist Debugging im Kernelmodus?

    Eine Debugging-Umgebung im Kernel-Modus besteht normalerweise aus zwei verbundenen Computern: allen Host-Computern, einem Zielcomputer und dem Laptop-Computer. Der Debugger wird auf dem zusammengeführten Computer ausgeführt, und der Code, der debuggt bleibt, wird auf dem Zielcomputer ausgeführt. Host-Target und nur dadurch verbunden, dass Sie einfach Kabel debuggen.

    – oder –

  • Lassen Sie Kernel-Debugging und Visual Studio-Debugging beiseite.-

    bis –

  • Kernel-Debugger debuggen, aber mit Visual Studio.-

    oder –

  • Deaktivieren Sie im Kernel einer Person die Statusausnahme des benutzerdefinierten Debuggers.

  • Um das Debuggen des aktuellen Meeting-Kernels zu deaktivieren

  • Geben Sie in der Befehlszeile Folgendes ein:

    Kdbgctrl.-d
  • Wie Sie das Kernel-Debugging für exe deaktivieren, damit es mit allen Workouts funktioniert (Windows Vista 7)

    1. Geben Sie außerdem an der Windows-Eingabeaufforderung Folgendes ein:

      bcdedit/debug
    2. Starten Sie Ihren Computer neu.

    Kernel-Debugging und für alle Trainings deaktivieren (andere Boot-Windows-Systeme verwenden)

    1. Search.On für persönliche INI-Datei (normalerweise C:policy). Boot.ini-Datei-ini kann gut versteckt und schreibgeschützt hergestellt werden. Um sie anzuzeigen, müssen Sie daher möglicherweise Folgendes tun:

      -Verzeichnis /ASH
    2. Öffnen Sie boot.ini, um Notepad zu verwenden, und Sie werden wahrscheinlich die gesamten folgenden Optionen entfernen:

      /debug/debug-Port/Übertragungsgeschwindigkeit

    3. Starten Sie diese Computer neu.

    Zum Debuggen im allgemeinen Kernel-Debugger

    1. Wenn Kernel the Debugger gerade verbunden wurde, können Sie eine Meldung sehen, in der Sie gefragt werden, ob Käufer mit dem Debuggen fortfahren möchten. Klicken Sie auf dieses Steuerelement, um fortzufahren.

    2. Sie können Exception user(Int 3). abfangen. Wenn dies passiert, nehmen Sie unbedingt den folgenden Kernel-Debug-Track, um mit dem Debuggen fortzufahren:

      n

    Siehe Siehe auch

  • Debugger-Sicherheit
  • Verwalteten Code debuggen