Sie Müssen Die Probleme Beim Entfernen Von Spyware Mit Free Spybot Loswerden

Entfernen Sie Malware, schützen Sie Ihre Dateien und optimieren Sie die Leistung mit einem Klick!

Sie sollten sich diese Tipps zur Fehlerbehebung ansehen, wenn Sie das bestimmte Fehlerprinzip kostenlose Entfernung von Spyware auf Ihrem Computer erhalten.

  • 2-Moment-Wiedergabe
  • Beim Debuggen Ihres Codes erhalten Sie möglicherweise die folgende Standardfehlermeldung:

    Debuggen ist normalerweise möglich, da der aktuelle Kernel-Debugger tatsächlich auf allen Systemen aktiviert ist

    Dies kommt beim Debuggen von verwaltetem Code zusammen:

  • Ist Spybot Search and Destroy weiterhin gut?

    Unsere Meinung. Während Spybot Search Mit and Destroy eine anständige Mischung aus Premium-Features in ihren belohnten Paketen bietet, wird der Malware-Schutz, der von beworben wird, wahrscheinlich nicht als gut genug angesehen, um mit einigen der besten Alternativen zu konkurrieren. Daher ist die Idee nicht empfehlenswert, sich voll und ganz auf Spybot zu verlassen.

    Auf einem vollständigen Windows 8- oder Windows Vista-System ist der Debug-Modus geladen.

  • Die Designfunktion verwendet CLR 2 clr.0, 3.0 oder 3.5.

  • Lösung

    Um dieses spezielle Problem zu lösen

  • Free Spybot Spyware Removal

    Aktualisieren Sie die Software-App, um clr 4.0 oder 4.0 bis 5 zu verwenden

    -oder-

  • Wie könnte ich Spyware kostenlos entfernen?

    Comodo Free Anti-Malware BOClean: Extensive For enthält eine kostenlose Malware-Entfernungsoption.Adaware Antivirus Free: Bietet erstklassigen Echtzeitschutz.SUPERAntiSpyware: Speziell entwickelt, um mehrere Nachrichten über Spyware zu erkennen.Suche –

    Schalten Sie Kernel-Debugging aus, außerdem sogar Visual Studio-Debugging.

    -oder-

  • Verwenden Sie anstelle von Visual Studio normalerweise den Debug-Generator aus dem Debugger für Subroutinen.

    -oder-

  • Benutzerdefiniertes Limit im Kernel-Debugger deaktivieren.

  • Kernel-Debugging in jeder aktuellen Sitzung eliminieren

  • Geben Sie in jeder Befehlszeile Folgendes ein:

    Kdbgctrl.exe -d
  • So deaktivieren Sie das Kernel-Debugging bei jedem Plan (Windows Vista und Windows 7)

    1. Geben Sie in der Anforderungsaufforderung Folgendes ein:

      bcdedit-Zeile deaktiviert
    2. Free Spybot Spyware Removal

      Starten/debuggen Sie Ihren gesamten Computer neu.

    So deaktivieren Sie Debugging-Kernel für die meisten Sitzungen (andere Windows-Betriebssysteme)

    1. Suchen Sie boot.ini, wenn es um Ihr Systemverzeichnis C:) geht (normalerweise. Die boot.ini-Datei scheint eine versteckte schreibgeschützte Datei zu sein. Sie müssen also die folgende Anweisung verwenden siehe:

      -Verzeichnis /ASH
    2. Zusätzlich Boot.ini mit Remove Notepad eingeben, die folgenden Optionen:

      /debug/debug-Port/Übertragungsgeschwindigkeit

    3. Starten Sie den vorgeschriebenen Computer neu.

    Debuggen mit einem einfachen Debugger

    1. Wenn der andere Debugger verbunden ist, werden Sie eine Meldung erkennen, die Sie auffordert, das Debuggen fortzusetzen. Klicken Sie auf die Schaltfläche, ob Sie fortfahren möchten oder nicht.

    2. Sie können von einer Destroyed-Ausnahme profitieren. 3) user(Int. Wenn dies passiert, geben Sie einen der folgenden Kernel-Debug-Befehle ein, damit Sie mit dem Debuggen fortfahren können:

      n

    Siehe auch

  • Debugger-Sicherheit
  • Debug-operierter Code