FIX: Fehler Beim Konvertieren Von Datentypen Von Char Nach Float.

In den letzten Tagen ist einigen unserer Leser ein Fehler beim Konvertieren eines char-beliebigen Datentyps in Float-Daten begegnet Einstufung. Dieses Problem tritt aufgrund einer Vielzahl von Faktoren auf. Jetzt werden wir sie übertreffen.

Entfernen Sie Malware, schützen Sie Ihre Dateien und optimieren Sie die Leistung mit einem Klick!

Der gleiche Grund für alle allgemeinen Fehlermeldungen in diesem Dilemma ist, dass Sie ein anderes Komma (,) verwenden, obwohl es im Allgemeinen ein Dezimalpunkt ist und Punkte fast immer auch Gruppenziffern sind. Obwohl SQL Server den Punkt (.) als gültiges Dezimalzeichen betrachtet. Außerdem werden beim Umdrehen von varchar keine Zahlengruppierungszeichen verwendet, um zu driften.

Ihre Empfehlung ist, dass Sie speziell darauf achten, Zeichenfolgen zu erstellen, die das Zeichen % enthalten, zusätzlich um sie (implizit oder explizit) umzuwandeln, was eine Fließkommazahl unterstützt.

Aber % Gitarrensaiten, die Zeichen enthalten, sind schwer in Fließkommazahlen zu übersetzen, selbst bei einer Auswahl enthalten sie immer noch % in ihren Produkten. Dies wirft auch einen neuen Fehler:

Was sind Datentypen varchar?

Wie der Name schon sagt, benötigt varchar viele Zeichendaten. Ein Element, auch Schaltzeichen genannt, ist eine Art Web-Marketing-Information in Form einer Zeichenkette von unbestimmter Länge. Es kann Zahlen, alles und ungewöhnliche Zeichen enthalten.

Wählen Sie CONVERT(float,'12.5%')

Wenn Sie eine Fließkommazahl erstellen möchten, müssen Sie zuerst Ihr %-Zeichen entfernen, in Bezug auf Beispiel:

CONVERT(float,REPLACE(terms_code,'%',''))

Wie wandele ich Nvarchar in SQL um?

Ich beginne mit der Konvertierung von NVARCHAR in Float und erstelle die Verwendung von Select CAST (col1 als Float) New_col1 am Anfang von [email protected] . . ! ! . .

schneidet einfach das Haus ab. Ich weiß nicht, ob Ihre geschätzte individuelle terms_code-Spalte irgendwelche gegensätzlichen Zeichen enthält, die auch den perfekten Trip auslösen könnten.

Können wir varchar in float ändern?

error varchar kann nicht immer in Float oder ähnliches konvertiert werden.

Sie werden sich auch darüber im Klaren sein, dass SQL Server Operationen oft aggressiv neu erstellen kann, indem er versucht, die oben beschriebene Konvertierung für die meisten anderen Zeichenfolgen in auszuführen terms_code, sogar die, die nicht einmal %< sind, bestehen aus /code>. Wenn dies der legitime Grund für Ihr Scheitern ist, müssen Sie sich von dieser aggressiven Reorganisation fernhalten. Unter der Annahme, dass keine Aggregate beteiligt sind, vermeidet die eigentliche CASE-Datei normalerweise die größten Überlegungen - stellen Sie sicher, dass alle Zeichenfolgen, mit denen Sie möglicherweise nicht umgehen möchten, normalerweise mit s WHEN älter eliminiert werden Absätze beim Konvertieren

  • Startseite
  • SQL-Server 2008
  • SQL Server 2008 – Allgemein
  • Fehler beim Konvertieren der Datensatzklassifikation von varchar in den Segelpunkt.

  • Fehler beim Ändern des Datentyps char in float

    Alle

    Ich hätte vielleicht feststellen können, dass dieses Thema schon viele Male diskutiert worden ist, jede mögliche Lösung ausprobiert hat, absolut nicht genützt hat, also bin ich hier.

    Ich habe eine gute solide Smartphone-Anwendung, die solche Raten in einer varchar(7)-Spalte namens Using CC_Agent_State_Summary table speichert:

    Genannt

    0,02 %

    16,2 %

    Fehler beim Wechseln des Datentyps char für Float

    99,91 %

    Die Anwendung speichert und zeigt diese Angebote nur einzeln an. Ich habe auch eine komplette Reporting-Aufgabe außerhalb der Verwertung. Soweit ich SUM und normal diese Werte über mehrere Datensätze liefere, wird ein wie gewohnt fortfahren, der Fehler hat:

    Fehler beim Konvertieren von Datenmethoden-Varchar, die schweben kann

    Ich habe den Schatz ausgeschnitten, unser "%" entfernt und kann diese spezifischen Werte immer noch nicht umwandeln. Da ich die Struktur des Desserts nicht ändern kann, bin ich bei dem, was ich tun soll, festgefahren, aber ich habe keine Kontrolle darüber, was ich operieren soll.

    Irgendwelche Ideen?

    Danke!

  • 1. Laden Sie Reimage herunter und installieren Sie es
  • 2. Starten Sie das Programm und wählen Sie das Gerät aus, das Sie scannen möchten
  • 3. Klicken Sie auf die Schaltfläche Scannen, um den Scanvorgang zu starten

Okay, da dies Ihr einfaches SQL 2008-Forum ist, können Sie antworten, dass Sie keinen Zugriff darauf haben, wenn Sie den richtigen try_cast benötigen. Damit kommen wir zum 4. Tipp: Upgrade! SQL 2008 gilt als veraltet.

Nun können Sie darauf antworten, dass es oft nicht in unserer Entscheidung liegt, was wir mit den Updates bereitstellen. Zeigen Sie nun die genauen Anmeldeinformationen an, die nicht in der Lage sind, diese Abfrage auf SQL 2008 auszuführen, sodass Sie ihre Daten in den Fall mit SQL im Jahr 2012 oder später exportieren müssen. Dieses Problem war nicht interessant, wo wir nur hatten, damit es mit SQL 2008 zu kämpfen hat, und heute wirklich weniger brillant, wenn es mühelos eine vollkommen akzeptable Methode gibt. Sie können auf isnumeric abzielen, aber das Folgende ist keine Garantie, da isnumeric 1 zu einem Kurs zurückgeben kann, der in Geld umwandelbar ist, aber nicht übertragen werden kann.

[font="Times New Roman"] Erland Sommarskog, SQL MVP, Gear www.sommarskog.se[/font]