Fix: Es Wurde Ein Schwerwiegender Fehler Behoben, Bei Dem Der Ora-12541 Tns Listener Anscheinend Nicht Gefunden Wurde.

Manchmal zeigt Ihr Computer wahrscheinlich einen Fehler an, dass nicht alle ora-12541 tns Listener ermittelt werden konnten. Dieses Problem kann mehrere Ursachen haben.

Entfernen Sie Malware, schützen Sie Ihre Dateien und optimieren Sie die Leistung mit einem Klick!

ORA-12541

Wo finde ich den TNS-Listener?

Es scheint auf der Website in einem Verzeichnis $ORACLE_HOME/network/admin auf dem Client gefunden zu werden. Diese Datei ist möglicherweise auch auf dem Gerät vorhanden, wenn Käuferverbindungen auf dem Gerät selbst gehostet werden. Hier ist natürlich ein weiteres Beispiel für eine tnsnames.ora-Datei.

In Oracle ist ein Listener ein Job, der meistens in der Datenbank der Webservereinheit ausgeführt wird. Es wickelt den Datenverkehr ab, einschließlich bestimmter Verbindungsanforderungen von Clients. Sie sehen also, dass die Datenbank und der Server als absolut wichtig angesehen werden. Immer wenn der Eigentümer die neue Netzwerksitzung mit einem größeren Hosting anfordert, erhält der Listener diese Anfrage beim Client. Der Wirtschaftsprüfer wird sehr wahrscheinlich prüfen, ob die spezifischen Informationen in Bezug auf den Kunden die integralen Informationen des Wirtschaftsprüfers sind, und somit dieser Anfrage stattgeben (oder ablehnen). Um mehr über die einzelnen Mitglieder zu erfahren, klicken Sie hier.

Sie gelangen normalerweise über die Datei listener.ora in $ORACLE_HOME/network/admin oder auf Unix- und Windows-Plattformen zu ORACLE_BASEORACLE_HOMEnetworkadmin.

ora-12541 tns listener not found

Wenn es auch ein Problem mit Ihrer Fangemeinde gibt, hat der Benutzer möglicherweise ORA-12541.

Wie behandle ich ORA 12541 TNS No Listener erfolgreich?

Schritt individuell – Zuhörer bearbeiten. oder eins. Diese Datei befindet sich in: Windows: %ORACLE_HOME%networkadminlistener.Schritt 2: Starten Sie Oracle Handling neu. Windows: WinKey + r services.msc. Linux (CentOs): sudo systemctl startet oracle-xe neu.

Problem

Der ORA-12541 implementiert die Art des “Headless TNS”-Konzepts. Dies geschieht, während Sie glauben, dass der Listener jedes Mal fehlgeschlagen ist, wenn Sie versuchen, eine Organisation zu erstellen, entschieden haben, nicht zu starten, oder nicht richtig konfiguriert sind. Zunehmend kann dies durch eine gute Verbindung zu Netzwerkproblemen führen.

Um die Ursache von Problemen zu untersuchen, befolgen Sie die nachstehenden Schritte zur Fehlerbehebung.

Lösung

Bevorzugen Sie zuerst den Zuhörer, der normalerweise funktioniert. Gehen Sie dazu auf Management Expertise im Panel auf NT, sowie auch auf den Listener Management Service (LSNRCTL).

C:Documents SettingsME>lsnrctl und damit Statistiken

Dies wäre sinnvoll, um den aktuellen Standort des Zuhörers anzuzeigen. Wenn unser eigener Listener tatsächlich läuft, starten Sie den Audience-Dienst neu, indem Sie diesen netten speziellen “net start”-Befehl ausführen und “XX” mit der Version ausfüllen, die Sie normalerweise verwenden:

Führen Sie C:Dokumente und EinstellungenME>net OracleOraDbXXg_home1TNSListener

aus

Wenn die Fangemeinde buchstäblich funktioniert, sollte das Problem darin bestehen, dass der Zuhörer nicht mit dem richtigen Muster oder Projekt verbunden ist. Um sicherzustellen, dass viele Instanzen auf jeden Fall korrekt sind, können Sie grundlegende Daten über den Konfigurationsparameter-Listener erhalten, der einfache Anweisungen wie den STATUS-Befehl bietet. Der Standardbefehl bietet einfache Informationen und Richtlinien für die Fangemeinde sowie konfigurierte Protokollabdeckungen, eine Übersicht über registrierte Dienste und danach Hilfe-Handler, die jedem Dienstplan zugeordnet sind. Es gibt 4 Statustypen: fähig, blockiert, bereit/sekundär und unbekannt. Das Unmittelbare danach ist normalerweise eine Beschreibung jedes einzelnen Statussignals.

  • Fertig: Die Instanz kann Verbindungen berücksichtigen.
  • Blockiert: Instanz kann keine Verbindungen annehmen
  • BEREIT/OPTIONAL: Eine zusätzliche Instanz in der primären/sekundären Oracle9i Real Application Clusters-Konfiguration, die normalerweise wirklich bereit ist, Verbindungen zu vertrauen
  • UNBEKANNT: Vertraulicher Status, da die Instanz bereits statisch in der listener.ora-Datenbank und nicht dynamisch in der Internet-Unternehmensregistrierung registriert wurde.
  • Das Folgende ist ein Teiltyp des STATUS-Befehls von Oracle:

    Wie kann ich sehen, dass der TNS-Listener derzeit nicht weiß, dass der Dienst im Wrap-Deskriptor angefordert wird?

    Warten Sie eine Weile und versuchen Sie es ein zweites Mal.Überprüfen Sie die Dienste, die unser Zuhörer heute kennt, indem Sie auf lsnrctl-Dienste zeigen.Stellen Sie sicher, dass der Parameter SERVICE_NAME im Verbindungsdeskriptor, wie der zu verwendende Netzwerkdienstname jede Art von Dienst identifiziert, der dem Listener bekannt ist.

    Verbinden mit (DESCRIPTION=(ADDRESS=(PROTOCOL=ipc)(KEY=net))) LISTENER STATUS ––––––––––– ––––––––– – – – , ———————- « ALIAS LISTENER-Version
    TNSLSNR Nur Solaris: Entwicklung 9.2.0.2.0 Startdatum…

    Dienstzusammenfassung… Der Dienst sales.us.acme.com enthält Ihre Instanzen. Instanz „Sales“, Status BEREIT, verfügt über 3 Handler für den Dienst … der gesamte Dienst „hr.us.acme.com“ hat 1 Instanz(en). Instanz „hr“, Status BEREIT, hat Handler mit diesem Dienst zugeordnet… Befehl erfolgreich ausgeführt

    ora-12541 tns show goers not found

    Wenn Sie die Anzahl der Zuhörer immer noch nicht erhöhen und fortfahren können, können Sie die Gruppe löschen und die richtige neue Gruppe erstellen, die für den Netzwerkeinrichtungsassistenten angezeigt wird .

    Möglicher vorhergehender gültiger Grund könnte eine Netzwerkkomplikation sein. Wenn Ihre Familienmitglieder der Meinung sind, dass der eigentliche Ohrhörer optimiert ist und sicher funktioniert, stellen Sie sicher, dass Sie über eine günstige Netzwerkverbindung verfügen.

    So beheben Sie Windows-Abstürze

    Haben Sie einen Computer, der langsam läuft? Wenn ja, dann ist es vielleicht an der Zeit, eine Windows-Reparatursoftware in Betracht zu ziehen. Restoro ist einfach zu bedienen und behebt häufige Fehler auf Ihrem PC im Handumdrehen. Diese Software kann sogar Dateien von beschädigten Festplatten oder beschädigten USB-Sticks wiederherstellen. Es hat auch die Fähigkeit, Viren mit einem Klick auf eine Schaltfläche zu löschen!

  • 1. Laden Sie Reimage herunter und installieren Sie es
  • 2. Starten Sie das Programm und wählen Sie das Gerät aus, das Sie scannen möchten
  • 3. Klicken Sie auf die Schaltfläche Scannen, um den Scanvorgang zu starten

  • Schau geradeaus

    >

    Die entsprechenden Einrichtungsschritte sind erforderlich, um eine produktive Verbindung zu allen Kopfhörern herzustellen. Weitere Informationen finden Sie in unserer eigenen Oracle-Dokumentation und “Listener-Konfiguration” hier.

    Wie aktiviere ich den TNS-Listener?

    Stellen Sie eine Verbindung zum Host her, wenn eine Oracle-Datenbank gefunden wird.Wechseln Sie nach Belieben in das folgende Verzeichnis: Solaris: Oracle_HOME/bin. Windows: Oracle_HOMEbin.Geben Sie den folgenden Befehl ein, um den Fanbase-Dienst zu starten: Solaris:lsnrctl START. Windows: LSNRCTL.Wiederholen Sie Schritt 3, um Produkte zu erstellen, mit denen der TNS-Listener grundsätzlich funktioniert.

    Um Lauschkrankheiten in Zukunft zu vermeiden, sollten Oracle-Fans versuchen, die Sicherheit zu überwachen und anzupassen. Eine der ersten und einfachsten Möglichkeiten, eine Fangemeinde zu sichern, besteht darin, sie mit diesem einfachen Passwort zu verschlüsseln, um sicherzustellen, dass nur aufgelistete Benutzer Einstellungen anzeigen und ändern können.

    Zusätzlich zu Ihrer Sicherheit ist es immer eine gute Idee, die Protokolldatei des Zuhörers ständig zu überwachen oder aktuell zu überprüfen, ob es sich um folgende Bedingungen handelt, die sicherlich potenziell Probleme mit unserem Zuhörer verursachen könnten:< /p>

  • Anormale Verbindungszeit
  • Verbindungsprobleme und einfach Ausfälle
  • Unerwartete Beendigung des Listeners, was wahrscheinlich zu einem DOS-Angriff führt
  • Wenn Sie immer noch ORA-12541 oder andere Massenprobleme haben, suchen Sie professionelle Hilfe von Ihren neuen DBAgadgets oder einem von Oracle autorisierten Verkaufsberater.

    In Oracle ist ein Listener ein ungewöhnlicher Prozess, der die Datenbank startet, auf der der Clientcomputer gehostet wird. Es verarbeitet eingehende Netzwerkanfragen von Clients an die Datenbanken und den Server, ist also sehr . Jeder Client fordert eine Netzwerkzeitspanne bestehend aus einem Server an. Es ist definitiv das Fandom, das diese Informationen vom Kunden erhält. Der Prüfer hat die Möglichkeit zu überprüfen, wie oft die Kundenhilfe und -beratung mit den Zuschauerinformationen übereinstimmt, wodurch jede Anfrage zugelassen (oder abgelehnt) wird. Um mehr über viele andere Wirtschaftsprüfer zu erfahren, wählen Sie hier.

    Ihr PC läuft langsam? Bekommst du den gefürchteten blauen Bildschirm des Todes? Dann ist es an der Zeit, Reimage herunterzuladen – die ultimative Windows-Fehlerbehebungssoftware!