Die Einfachste Lösung Zum Öffnen Von Komponentendiensten In Windows Server Zweitausendacht R2

Entfernen Sie Malware, schützen Sie Ihre Dateien und optimieren Sie die Leistung mit einem Klick!

Wenn Sie wissen, wie Sie Komponentendienste in Windows Server 2008 r2 öffnen, hoffen wir dies Der Einkaufsführer hilft Ihnen dabei.Klicken Sie auf -> Start Ausführen -> -> source dcomcnfg, erweitern Sie Komponentendienste -> Computer -> Arbeitsplatz -> DCOM-Konfiguration.Klicken Sie auf Ansicht -> Jetzt detailliert -> Sie erhalten möglicherweise den App-Namen und die Softwareanwendungs-ID der entsprechenden Seite.

So beheben Sie Windows-Abstürze

Haben Sie einen Computer, der langsam läuft? Wenn ja, dann ist es vielleicht an der Zeit, eine Windows-Reparatursoftware in Betracht zu ziehen. Restoro ist einfach zu bedienen und behebt häufige Fehler auf Ihrem PC im Handumdrehen. Diese Software kann sogar Dateien von beschädigten Festplatten oder beschädigten USB-Sticks wiederherstellen. Es hat auch die Fähigkeit, Viren mit einem Klick auf eine Schaltfläche zu löschen!

  • 1. Laden Sie Reimage herunter und installieren Sie es
  • 2. Starten Sie das Programm und wählen Sie das Gerät aus, das Sie scannen möchten
  • 3. Klicken Sie auf die Schaltfläche Scannen, um den Scanvorgang zu starten

  • Der Text zeigt vier Tricks zum Öffnen der Komponentendienste auf jedem Windows 10-Computer.

    Video-Miniseminar zum Öffnen von Komponentendiensten hier in Windows 10:

    Vier Ideen zum Öffnen von Komponentendiensten in Windows 10:

    Wie greife ich auf Komponentendienste zu?

    Komponentendienste finden Sie in der internationalen Liste im Entfernungsbereich der Verwaltungstools. Dies ist die folgende Option für Komponentendienste. Die Ansicht der Komponentendienste passt sehr gut zum Bild der Microsoft Management Console, Ihre Optionen sind mit ihrer linken Seite verknüpft.

    Geben Sie dcomcnfg in das Suchfeld in einer Taskleiste ein und klicken Sie am Ende der Liste auf dcomcnfg.

    Zum

  • Erstellen von Komponentendiensten für Desktopverknüpfungen auf dem besten Windows 10-Desktop
  • Um

  • Desktopverknüpfungsdienste unter Windows 10 zu erstellen
  • Vier Möglichkeiten zum Öffnen der Microsoft Management Console in Windows 10
  • 5 Möglichkeiten zum Öffnen von Programmen sowie die Funktionen in Windows 10
  • 3 Möglichkeiten, Entwicklertools mit dem an Windows 10 angehängten IE zu öffnen
  • Konfigurieren von 9″ DCOM-Berechtigungen für Windows 2008, Windows und zusätzlich 2003

    1. Melden Sie sich neben einer Art System an, woKunden installieren HP CR-Hosting. Verwenden Sie die AdministratorklasseLokal verbinden.

    2. Führen Sie dcomcnfg aus.Konsole für Komponentendiensteöffnet von.

    3. Wie aktiviere ich Komponentendienste?

      Öffnen Sie Komponentendienste.Klicken Sie normalerweise in der Konsolenstruktur auf die Datei Computer, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Computer, für den Sie DCOM immer aktivieren oder deaktivieren möchten, und klicken Sie dann auf Eigenschaften.Klicken Sie auf die Registerkarte Standardeigenschaften. AktivierenAktivieren Sie zum Aktivieren von DCOM das Kontrollkästchen On Check Extended on com this computer with paramount facts.OK klicken.

      Greifen Sie auf diese spezielle Konsole zu,Dienste, wenn Sie den Komponentenerweiterungsbaum benötigen.

    4. Erweitern Sie Computer.InGehen Sie so zum Infobereich. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf meinen vollständigen NamenComputer, Eigenschaften.Öffnen Sie die Seite mit den Folieneigenschaften.

    5. Gehen Sie endlich zu COMSicherheit. Zugriff

    6. How for Open Component Services in Windows Server 2008 r2

      Berechtigungen festlegen start=”1″:

    1. Geh zum EingangBerechtigungspunkt.

    2. Klicken Sie auf BearbeitenSchuld. ZugangsberechtigungSeitenübergänge.

    3. Geben Sie Vertrauen in Ihre HP CR-ProduktePersonen mit lokalem Konto haben Fernzugriffsrechteerlauben den ZugriffUnd. Fügen Sie diese Gruppe also ggf. der Liste hinzu.

    4. Vergewissern Sie sich, dass Administratoren HP CRGruppe undhat Zugriffund lokale Berechtigungen für unwahrscheinlichen Zugriffaktiviert. Fügen Sie im Abschnitt „Diese“ ein bestimmtes Leerzeichen zum Aufzählen hinzu.

    5. Stellen Sie sicher, dass es INTERAKTIV ist undSYSTEM Local hat zusätzlich ZugriffRemote-Nutzung von BerechtigungenMacht es leichter. Geben Sie sie bei Bedarf an andere in der Marktliste weiter.

    6. DrückenGut.

    7. wie man sogar Komponentendienste in Windows Server des Jahres 2008 r2 öffnet

      Reiseerlaubniseinstellung:

    1. Siehe auch Berechtigungen aktivieren.

    2. Klicken Sie auf BearbeitenSchuld. StarterlaubnisDie Website wird geöffnet.

    3. Wie verwende ich Bereichsdienste?

      Um den Komponentendienste-Explorer anzugreifen, suchen Sie nach dem Startmenü und wählen Sie Einstellungen → Systemsteuerung. Wenn ein allgemein bereichsspezifisches Steuerungsfenster angezeigt wird, wählen Sie ein bestimmtes Verwaltungstools-Verzeichnis und dann genau die Komponentendienste-Anwendung aus.

      Vergewissern Sie sich, dass das HP CR-Anbieterkontoder Benutzer hat die automatische Ausführung lokalisiert,Lokal herunterladenFernaktivierung und Fernwartung der Leistungserlaubnismöglich für. Fügen Sie die Gruppe zur Liste hinzu, wenn Sie sehen, dass sie benötigt wird.

    4. Stellen Sie sicher, dass HP Administratoren CRGruppe lokal fern Start, Start, LokalAktivierung als Remote Service ControlBerechtigungen sind aktiviert. Fügen Sie bei Bedarf einige dieser Gruppe der eingeschränkten Sorte hinzu.

    5. fügt Sie hinzu

    6. Überprüfen Sie INTERAKTIVITÄT undSYSTEM gibt dir einen Boot,Entfernter lokaler Speicher ck, lokalAktivierung Fahrstrecke und AktivierungBerechtigungen aktiviert. Wenn es besonders hilfreich ist, fügen Sie diese Gruppen der vollständigen Liste hinzu.

    7. DrückenOK.Start=”8″>

    8. Drücken Sie

    1. Wählen Sie „Stopp“MS DTC, auswählenStarten Sie dann MSDTC.

    2. Komponente schließenDienstleistungen.

    Es gab immer fünf Schritte zum Einrichten von DCOM.

  • DCOMConfig.exe öffnen
  • Allgemeine/Standardoptionen festlegen
  • Integrierte Unterstützung von OPCENUM konfigurieren
  • Konfigurieren der OPC-Servereinstellungen
  • Lokale Sicherheitsregeln konfigurieren
  • Wie öffne ich Komponentendienste in Windows Server 2016?

    1. Klicken Sie im Server Manager-Gerät auf dem Therefore-Server auf Tools und Computerverwaltung. 2. Ändern Sie in der wichtigsten Computerverwaltungskonsole „Benutzer“ in „Lokale und Gruppen“ und gehen Sie dann zu „Gruppen“. Geben Sie dann „DCOMCNFG“ ein und drücken Sie die Eingabetaste, dies sollte die Komponentendienste-Konsole öffnen.

    Um dieses spezielle DCOM-System auszuführen, geben Sie “DCOMCNFG.EXE” ein, um das Wandermenü zu öffnen

    Hinweis. Drücken Sie unter Windows 10 den Schalter “Starten mit” oder verwenden Sie die umfangreiche Windows-Funktion auf Ihrer Tastatur und starten Sie die Suche.

    Ihr PC läuft langsam? Bekommst du den gefürchteten blauen Bildschirm des Todes? Dann ist es an der Zeit, Reimage herunterzuladen – die ultimative Windows-Fehlerbehebungssoftware!