Der Einfachste Weg, DVD-Audio-Codecs Zu Warten

In letzter Zeit sind einige unserer Benutzer auf eine bekannte Fehlermeldung mit einer Art dvd-Audio-Codec gestoßen. Diese Aufgabe kann aufgrund vieler wichtiger Dinge auftreten. Lassen Sie uns unten einige der Beteiligten besprechen.

Entfernen Sie Malware, schützen Sie Ihre Dateien und optimieren Sie die Leistung mit einem Klick!

Die Audiodaten dieses hervorragenden DVD-Films können im PCM-, DTS-, Audio mpeg-1 Layer II- oder vielleicht sogar (mp2) Dolby Digital (AC-3)-Format vorliegen. Die weltweite Verwendung des PAL-Systemstandards erfordert, dass DVD-Video-Veröffentlichungen normalerweise mindestens eine Audiospur in PCM-, MP2- oder AC-3-Form enthalten, und alle großen PAL-Player können diese drei Hauptformate unterstützen.

Format(häufig

DVD-Audio, abgekürzt als dvd-a) ist ein wichtiges digitales Format zum Aufzeichnen von hochwertigen DVD-Audioinhalten. DVD-Audio verwendet einen großen Prozentsatz des Festplattenspeichers für einige hochwertige populäre Musikgeräte und ist daher auch nicht für die Ausgabe von Videoformaten ausgelegt.

Welches Aussageformat braucht man zum Thema DVD-Player zum Abspielen?

– MPEG-2 wird von allen DVD-Playern gesichert VOB-Info speichert das eigentliche digitale Video mit Audiodaten. Die mit vob enthaltenen Daten in DVD-Video sind grundsätzlich H.262/MPEG-2 bei 720 x 576 (bei 29 fps) und 720 x 480 für NTSC dreißig (bei fps) im Allgemeinen geschützt. DVD-Audio

Das erste Backbone kam im Jahr 3000 auf den Markt. DVD-Audio ist ein Super-Audio-CD-Format (SACD), und da sich der Geschmack der Interessenten zu Online-Musik hingezogen fühlt, Einige dieser Faktoren haben dazu geführt, dass hochwertige Non-Disc-Drucker eine erhebliche Marktdurchdringung erreicht haben. Im Jahr 2007 wurde das DVD-Audio-Format als „verschwunden“ bezeichnet.[5] Seit Juni 2019 listet Amazon 155 reine Audio-DVD-Bücher auf. DVD-Audio ruiniert einen Nischenmarkt, aber mehrere andere Labels[6] bieten eine größere Auswahl für die meisten Titel im Internet an.

Klangeigenschaften

Was ist DVD-Audioqualität?

Die Discs können 74 Mal Musik in höchster führender Qualität und reinstem 192-kHz/24-Bit-Audio speichern. Durch häufiges Reduzieren der Abtastrate oder Wiedergabetreue möchten DVDs möglicherweise mehr Musik speichern. Eine DVD-Musikdisc kann bis zu einer bestimmten Anzahl von Stunden 6-Kanal-Musik mit 96 kHz/24 Bit in besserer Qualität als eine CD speichern.

DVD-Audio bietet eine Vielzahl möglicher Kanaleinheiten für Heimaudiospuren, von Einkanal-Mono bis hin zu 5.1-Kanal-Surround-Sound, je nach Hörgeschwindigkeit und kombinierte Frequenzen.[7] (LFE) Studien zum Kombinieren von Bass- und/oder Musikeffekten.)

Im Vergleich zu einer CD ermöglicht eine strapazierfähige DVD-Computerdisk mit einer viel höheren Aufnahmekapazität:

  • Hauptsächlich auf Musik bezogen (in Bezug auf Gesamtspielzeit und Anzahl der Songs) oder
  • Kodierung mit einer fast fortgeschrittenen linearen Abtastrate zusätzlich, um wirklich mehr Bits pro Abtastung zu erhalten und/oder
  • Zusatzpakete dank räumlicher Audiowiedergabe.
  • Audio von einer DVD-Audio-CD/DVD kann in vielen alternativen Kombinationen aus Bittiefe/Abtastrate/Kanal abgelegt werden:

    16, 50 oder 24 Artikel pro Probe 44,1 kHz 48 kHz 88,2 kHz 96 kHz 176,4 kHz 192 kHz
    einfarbig (1.0) Ja Ja Ja Ja Ja Ja
    Stereo (2.0) Ja Ja Ja Ja Ja Ja
    Stereo (2.1) Ja Ja Ja Ja Nein Nein
    Stereo + Mono-Surround (3 sound.0 alias 3.1) Ja Ja Ja Ja Nein Nein
    Quad-Core (4.0 oder sogar 4.1) Ja Ja Ja Ja Nein Nein
    3 Stereo-Audio (3.0 oder 3.1) Ja Ja Ja Ja Nein Nein
    3 Stereo + Mono (4 siege.0 oder 4.1) Ja Ja Ja Ja Nein Nein
    Full Surround Firm (5.0 oder vielleicht 5.1) Ja Ja Ja Ja Nein Nein

    Was ist der Unterschied zwischen DVD und DVD-Audio?

    DVD-Audio kann tatsächlich auf 192 kHz heruntergerechnet werden, obwohl DVD-Video bei 96 kHz Spitzenwerte erreicht. Beide DVD-Formate unterstützen Auflösungen bis positiv 24 PCM-Bits. In der Praxis sind DVD-Video-Titel selten enthalten. Es gibt eine vertrauenswürdige deutliche Verbesserung der Formatgenauigkeit, da der größte Teil der zugewiesenen Festplattenumgebung dem Bild gewidmet ist.

    Auf derselben CD werden wahrscheinlich verschiedene Kombinationen von Bit-Sampling/Tiefenkanal/Frequenz verwendet. Zum Beispiel enthält eine DVD-Audio-Disc problemlos Einkanal-Audio mit 596 kHz/24 Seitenverhältnis sowie 192 kHz/24 Audio mit kleinen Anteilen für den Äther. Die Whistles-Spur kann auch geteilt werden, um zwei Gruppen mit unterschiedlichen Antworten zu speichern. Beispielsweise haben die vorderen Lautsprecher ein Verhältnis von 96/24, während die wichtigsten Lautsprecher ein Verhältnis von 48/20 haben könnten.

    was ist dvd new music codec

    Audio wird im linearen PCM-Format gespeichert, das normalerweise komprimiert, unkomprimiert oder manchmal verlustfrei ist und unterliegt (MLP Meridian Lossless Packaging). Die maximal mögliche Gesamtdatenrate beträgt [1] 9,6 Megabit. pro Sekunde. Kanal-/Auflösungskombinationen als dieser Wert müssen unter Druck gesetzt werden. Im unkomprimierten Modus können Sie entweder 96/16 48/24 5 Zoll über 1 oder 192/24 in Stereo setzen. Um 5,1 Bit in 88.96/20 88.2/20, 2/24 aufzuzeichnen, wäre höchstwahrscheinlich eine 96/24-Codierung von MLP erforderlich.

    So beheben Sie Windows-Abstürze

    Haben Sie einen Computer, der langsam läuft? Wenn ja, dann ist es vielleicht an der Zeit, eine Windows-Reparatursoftware in Betracht zu ziehen. Restoro ist einfach zu bedienen und behebt häufige Fehler auf Ihrem PC im Handumdrehen. Diese Software kann sogar Dateien von beschädigten Festplatten oder beschädigten USB-Sticks wiederherstellen. Es hat auch die Fähigkeit, Viren mit einem Klick auf eine Schaltfläche zu löschen!

  • 1. Laden Sie Reimage herunter und installieren Sie es
  • 2. Starten Sie das Programm und wählen Sie das Gerät aus, das Sie scannen möchten
  • 3. Klicken Sie auf die Schaltfläche Scannen, um den Scanvorgang zu starten

  • Wenn auf einer unbenutzten Disc kein Originalton vorhanden ist, kann sich der DVD-Audio-Player als sicher genug herausstellen, um 5.1-Kanal-Erscheinungen direkt auf 2-Kanal-Stereo herunterzumischen, es sei denn die der Betrachter eingerichtet hat, schließen Tonspuren ein. (vorausgesetzt, die erfassten Koeffizienten wurden bei der Erstellung im Stream angegeben). Downmixing kann nur das, was ein zweikanaliger Radiosender hilft, keine anderen Anordnungen als Quad wie 4.0. DVD-Audio ist auch schön bei der Bereitstellung von Menüs, Textuntertiteln, Fotos und Videos, Standbildern und in penetranten Autorensystemen kann auch eine direkte Website-Verknüpfung zum Video_TS-Verzeichnis mit Videoclips-Tutorial-Tracks sowie PCM-Autoradios und anderen „Boni“ gelöscht werden Dateien. “.

    Player-Kompatibilität

    Was könnte ein DVD-Audio-Codec sein

    Mit der Weiterentwicklung des DVD-Audio-Formats gab es den Wunsch, einen DVD-Video-Player mit Abwärtskompatibilität zu entwickeln, obwohl dies nicht notwendig war. Bitte beachten Sie, warum die meisten DVD-Audio-Discs auch aussagekräftige Kompatibilitätsinformationen enthalten. Bei DVD-Video sollte ein standardmäßiger 5.1-Kanal-DVD-Video-Digital-Dolby-Soundtrack einer gemeinsam genutzten Disc für ein Publikum mit einer Surround-Sound-Konfiguration nicht auf zwei Kanäle heruntergemischt erscheinen). MP für viele ältere Surround-Sound-Betriebssysteme ohne Dolby- oder DTS-Decodierung. /24 dts sogar auf einer 5.1-Audiospur. Gegeben [9]

    Welcher Codec eignet sich am besten für DVD-Player?

    Wer aktuelle Videodaten in DVD/Blu-ray-Dateien umwandeln möchte, ist mit H.264 die richtige Wahl.

    Da die wichtigste DVD-Audio-Form oft Teil der DVD-Familie ist, kann ein einzelnes Spiel mehrere Ebenen enthalten, manchmal auch zwei Audio- und Videotextilien. Eine übliche Konfiguration besteht darin, dass unsere anderen einseitigen DVD-Inhalte unsere eigenen DVD-Video- (VIDEO_TS) und danach (AUDIO_TS) DVD-Audio-Site-Verzeichnisse tragen sollen. Durch MLP geschützte hochauflösende PCM-Musik kann nur automatisch auf dem Player abgespielt werden. DVD-Player unterstützen die DVD-Audio-Funktion. DVD-Video erfreut, das Dolby LPCM und sogar DTS-Material und manchmal Video enthalten kann, Hersteller die Disc kompatibel mit fast DVD-Playern. Andere Disc-Sätze können auch aus Double-Layer-DVDs (DVD-9) oder doppelseitigen Discs (DVD-10, DVD-14 oder DVD-18) bestehen. Einige Labels haben DVD-Titel mit DVD-Audio-Inhalten auf der einen Seite und DVD-Video-Inhalten zum Thema auf der anderen Seite doppelt veröffentlicht. Ein inoffizielles Beispiel sind zunehmend klassische HDAD-Aufzeichnungen.

    DVD-Audio auf einem PC könnte sicherlich mit dem Ersatz-Audioplayer foobar2000 Golf für Windows abgespielt werden, der ein Keep Your Windows Source Plug-in namens DVDADecoder verwendet.[ 10] VLC-Speicherplayer unterstützt DVD-Audio PowerDVD [11] Produkt 8 von Cyberlink bietet eine breite Methode zum Abspielen von DVD-Audio-Discs. Diese Funktion wurde in Performance 8 entfernt.[12] Creative bietet auch einen DVD-Audio Expert-Player mit einigen der besten Soundblaster Audigy- und X-Fi-Karten an.[13] >

    In id=”Preamplifier/surround-processor_interface”>Vorverstärker/Surround-Prozessor DVD-Audio-Wiedergabeton erfordert Es gab einen Vorverstärker, vielleicht einen Surround-Controller mit gefälschten sechs analogen Eingängen.

    Ihr PC läuft langsam? Bekommst du den gefürchteten blauen Bildschirm des Todes? Dann ist es an der Zeit, Reimage herunterzuladen – die ultimative Windows-Fehlerbehebungssoftware!